Navigation und Service

Informationen für Einsatzstellen

Seminare zur politischen Bildung und andere Seminarmodule

Für Engagierte im Bundesfreiwilligendienst bieten Bildungszentren Wochenseminare zu unterschiedlichen Schwerpunkten der politischen Bildung an. Ein entsprechender Themenkatalog ist in den Bildungszentren einsehbar.
Ebenfalls werden in den Seminarhäusern verschiedenartige Seminarmodule zur Erweiterung von fachlichen und sozialen Kompetenzen angeboten.

Wer kann Seminare auswählen?

Die Bundesfreiwilligen bei der Zentralstelle BAFzA im Alter bis zu 27 Jahren können Seminare auswählen.

Ältere Freiwillige sind ebenfalls in den Bildungszentren willkommen. Den interessierten Personenkreis bitten wir gezielt beim nächstgelegenen Bildungszentrum zu den Angeboten nachzufragen.

Wie reserviere ich ein Seminar?

Die Bundesfreiwilligen werden automatisch zu einem Einstiegsseminar an einem Bildungszentrum eingeladen, in dem das weitere Bildungsprogramm vorgestellt und besprochen wird.

Sofern die Einsatzstellen selbst Teile der Seminararbeit organisieren, ist eine Absprache über die zu besuchenden Seminarmodule mit dem nächstgelegenen Bildungszentrum zu treffen.

Die Einladung zu einem Seminar wird vom jeweiligen Bildungszentrum erstellt und  über die Einsatzstelle an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer versandt. Diese erfolgt mindestens sechs Wochen vor Seminarbeginn. Der Einladung beigefügt sind weitere Informationen zum Seminarbetrieb, eine Anreiseskizze sowie eine Bestätigung der Einladung.

Die Einsatzstellen erhalten später vom Bildungszentrum eine Bestätigung, dass die von ihnen eingeladenen Freiwilligen an dem Seminar teilgenommen haben.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gern das nächstgelegene Bildungszentrum zur Verfügung.